Begegnungscafe

Sie sind hier

Begegnungscafe

Mehr als 20 Gäste folgten der Einladung.

 

Unter ihnen waren zahlreiche polnische Bürgerinnen und Bürger, die in unserem Landkreis wohnen bzw. die beabsichtigen in den Landkreis zu ziehen. Ganz besonders hat die bzk GmbH sich über die Handwerksvertreter gefreut, die durchaus Chancen für die Gewinnung talentierter Mitarbeiter erkannt und durch ihre Teilnahme an der Zusammenkunft ihr großes Interesse gezeigt haben. Es wurde festgestellt, dass viele polnische Bürgerinnen und Bürger in ihrer früheren Heimat bereits eine gute Ausbildung erhielten und nun aktuell auf der Suche nach einer Arbeit sind. Weiterhin wurde festgestellt, dass das Beherrschen der deutschen Sprache der Schlüssel für eine gute Verständigung und damit erfolgreiche Integration ist. Zu diesem Thema wurden im Gespräch verschiedene Varianten aufgezeigt und besprochen.

Dr. Bülow stellte das Welcome-Center des Landkreises vor. Er machte Vorschläge, wie im Einzelnen im Landkreis Vorpommern-Rügen auf verschiedenen Wegen geholfen werden kann. 

Als Vertreterin der Arbeitsagentur hat auch Frau Teubner-Schöbel an der Veranstaltung teilgenommen.

Von Seiten der polnischen Teilnehmerinnen und Teilnehmern gab eine Vorstellungsrunde. Im Anschluss war noch genügend Zeit für persönliche Gespräche. Dabei wurden sogar schon einzelne Kontaktdaten ausgetauscht. Der Vorschlag, diese Treffen regelmäßig fortgesetzt zu wollen, fand große Zustimmung.

Posted by Projekt

Handwerks Blog

Hier lassen wir den Besucher unserer Website an der Arbeit der Kreishandwerkerschaft und ihrer Innungen teilhaben. Anhand von multimedialen Inhalten kann sich der Besucher informieren und gerne Meinungen mitteilen. Dies ist Teil der Öffentlichkeitsarbeit der Kreishandwerkerschaft, denn frei nach der Devise „Klappern gehört zum Handwerk“. 

FLICKR WIDGET

Unsere Partner