Danksagung der polnischen Teilnehmer des Projekts "Friseurhandwerk grenzenlos"

Sie sind hier

Bei der Modeveröffentlichung am 11.03.2018., die auch das Projekt des deutsch-polnischen Austausches beendete, sprach Marcelina Szubielska im Namen aller Teilnehmer diese Worte: "Ich möchte im Namen aller Teilnehmer für die Möglichkeit der Teilnahme an diesem Projekt danken. Während dieser Zeit haben wir viel gelernt, trafen wir viele freundliche Menschen und konnten unser Friseurhandwerk in den besten Salons üben.

Diese Veranstaltung hat uns neue Inspirationen für den Friseurberuf gegeben, die wir sicherlich in Zukunft nutzen werden. Wir möchten uns bei allen an diesem Projekt Beteiligten bedanken, insbesondere bei unseren Friseurmeistern für die Herzlichkeit, mit der sie uns in ihren Solons aufgenommen haben.  Wir wissen, dass es viel Arbeit und Mühe kostete. Vielen Dank. "
Mit diesen netten Worten beendeten wir die gemeinsamen deutsch-polnischen Treffen im Projekt.
Mit schönen Erinnerungen und großen Plänen für die zukünftige Zusammenarbeit gingen wir nach Hause.

Das Projekt „Friseurhandwerk grenzenlos“ wird unterstützt von der Europäischen Union – Fonds für kleine Projekte der Euroregion Pomerania.

 

Posted by Projekt

Handwerks Blog

Hier lassen wir den Besucher unserer Website an der Arbeit der Kreishandwerkerschaft und ihrer Innungen teilhaben. Anhand von multimedialen Inhalten kann sich der Besucher informieren und gerne Meinungen mitteilen. Dies ist Teil der Öffentlichkeitsarbeit der Kreishandwerkerschaft, denn frei nach der Devise „Klappern gehört zum Handwerk“. 

FLICKR WIDGET

Unsere Partner