Polnische Delegation in Stralsund und Rügen

Sie sind hier

Polnische Delegation in Stralsund und Rügen

Vom 17.3.2017 – 19.3.2017 besuchten Vertreter der Kreishandwerkerschaften Bytów; Lębork und Stargard die Kreishandwerkerschaft RSN.  Die Gäste folgten der Einladung der Friseurinnung Vorpommern-Rügen zur Modeveröffentlichung 2017. Nach zwei Kooperationsgesprächen am Freitag und am Samstag  mit Vertretern der Friseur-, Tischler-, Gebäudereiniger- und  Malerinnung  wurden konkrete Vorhaben der deutsch-polnischen Kooperation in Handwerk besprochen.

Folgende Ergebnisse haben wir erreicht:

  • Auszubildende aus Polen und der Innung VR treten bei der kommenden Modeveröffentlichung 2018 in einem gemeinsamen Workshop zusammen, um Frisuren zu gestalten und zu präsentieren.
  • ein Praktikantenaustausch  im Friseurhandwerk ist geplant , wo deutsche als auch polnische Jugendliche, die Arbeits- und Lebensbedingungen in dem jeweilig anderen Land kennenlernen werden
  • Das Maler-und Lackiererhandwerk kann sich ebenfalls gemeinsame Projekte vorstellen
  • Die Innung der Gebäudereiniger will mit der polnischen Seite enger zusammenarbeiten. Die fundierte Ausbildung in dem Handwerk, könnte ein idealer Ausgangspunkt für die Selbständigkeit in der polnischen Heimat sein.
  • Das Landow-Musik-Festival soll um Akteure aus Polen bereichert werden. Die polnische Seite wird sich dafür einsetzen, engagierte junge Leute zu gewinnen, die sich an dem Event einsetzen möchten.

Die Modeveröffentlichung 2017 in Bergen, wurde von dem Fachpublikum aus Polen als sehr professionell eingeschätzt und hat allen unseren Gästen aus Polen und uns auch sehr gut gefallen! Das Wochenende war wieder ein voller Erfolg!

 

 

Posted by Projekt

Leave a comment


CAPTCHA
Diese Frage prüft ob sie ein Mensch oder eine Maschine sind.
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.

Handwerks Blog

Hier lassen wir den Besucher unserer Website an der Arbeit der Kreishandwerkerschaft und ihrer Innungen teilhaben. Anhand von multimedialen Inhalten kann sich der Besucher informieren und gerne Meinungen mitteilen. Dies ist Teil der Öffentlichkeitsarbeit der Kreishandwerkerschaft, denn frei nach der Devise „Klappern gehört zum Handwerk“. 

WIDGET

FLICKR WIDGET

Unsere Partner