Handwerkerinformation Nr. 06/2022

  1. Jahreshauptversammlung/Handwerkball am 12.11.2022
  2. Innungsfahrten ‚Äěschwei√üen‚Äú zusammen
  3. Metallinnung RSN, Elektroinnung R√ľgen und Gold-Silberschmiede-Innung OMV haben neuen Vorstand gew√§hlt
  4. Abmahnwellen wegen Verstößen bei der Internetseite  
  5. Bäcker- und Konditoren-Innung VR auf die Stollenzeit vorbereitet
  6. OpenR@thaus in Stralsund
  7. Valikom ‚Äď Wissen und K√∂nnen nachweisen
  8. Kreishandwerkerschaft im engen Kontakt mit den Handwerkssenioren
  9. Das Versorgungswerk informiert ‚Äď Schutz vom Chef- neue M√∂glichkeiten der Mitarbeiterbindung
  10. IKK - Die Innovationskasse  - Vorteile im Überblick  
  11. Termine
  12. Jubiläen Dezember 2022 / Januar 2023

1. Jahreshauptversammlung/Handwerkball im Arkona Strandhotel im Ostseebad Binz

Die Jahreshauptversammlung und der anschlie√üende Handwerkerball fanden in diesem Jahr am 12.11.2022 wieder statt. Dar√ľber haben wir uns sehr gefreut. Aus unserer Sicht waren beide Veranstaltungen gelungen. Da es sich um die 30. Jahreshauptversammlung handelte, war auch Gelegenheit R√ľckblick zu halten. G√§ste der Veranstaltung waren u.a. Staatssekret√§r Heiko Mira√ü; Handwerkskammerpr√§sident Axel Hochschild, Oberb√ľrgermeister Dr. Alexander Badrow sowie Hans Misselwitz, der letzte Staatssekret√§r im DDR Au√üenministerium, der die 2+4 Verhandlungen vorbereitet hat. Die Verhandlungen haben die Richtung f√ľr ein wiedervereintes Deutschland vorgegeben und haben bis heute ma√ügeblichen Einfluss auch auf die politischen Ereignisse unserer heutigen Zeit!

Am Abend wurde getanzt und gefeiert und der eine oder andere hatte Gelegenheit sich √ľber sch√∂ne Preise um Rahmen der abendlichen Tombola zu freuen. Hauptgewinner war Dachdeckermeister Christian St√∂hr aus Prora, der sich √ľber einen Besuch in der Elphi mit √úbernachtung in einem sch√∂nen Hamburger Hotel freuen durfte. Weitere Preise waren ein Silvesterabend mit √úbernachtung, ein Gala-Men√ľ, eine Gutschein f√ľr ein Restaurant in Stralsund sowie ein IPhone, das ebenfalls einen Besitzer gefunden hat. Wir gratulieren allen Gewinnern ganz herzlich. Wie gewohnt gab es am Abend die Eisparade. Die Tanzfl√§che war am ganzen Abend gut besucht und nette Gespr√§che haben zu einem sch√∂nen und kurzweiligen Abend beigetragen. Wir danken allen G√§sten ganz herzlich f√ľr ihr Erscheinen.

Wir haben von diesem Wochenende einige Fotos zusammengestellt: https://handwerk-rsn.de/jhv2022

2. Innungsfahrten ‚Äěschwei√üen‚Äú zusammen

Eine Reihe von Innungsfahrten fanden in diesem Jahr statt und das meist nach einer l√§ngeren Pause aufgrund von bekannten Einschr√§nkungen. Die Tischlerinnung NVP-Stralsund hat sich in Potsdam getroffen. Nach der Mitgliederversammlung und einem gemeinsamen Mittagessen wurde die Stadt erkundet. Die R√ľgener KFZ-Innung ist ebenfalls nach Potsdam mit einem Reisebus aufgebrochen und haben gemeinsam ein buntes Wochenende verlebt. Die Dachdeckerinnung f√ľhrt normalerweise zum Jahresende ein Innungsfest durch. In diesem Jahr hat sich der Innungsvorstand jedoch dazu entschlossen, ein Wochenende in Dresden zu verbringen. Sowohl Teilnahme als auch Reiseziel waren sehr gut. Das vorweihnachtliche Dresden mit Striezelmarkt, Frauenkirche und vielen Erlebnissen begeisterte die Innungskollegen. Die R√ľgener Bauinnung ist in diesem Jahr nach Stockholm gereist. Alle Mitglieder, die dabei waren, sind begeistert zur√ľckgekehrt und es ist ein frischer Geist in der Innungsarbeit zu sp√ľren.¬† Einige Reiseimpressionen haben wir hier zusammengestellt: https://handwerk-rsn.de/Innungsfahrten2022

3. Metallinnung RSN, Elektroinnung R√ľgen und Gold-Silberschmiede-Innung OMV haben neuen Vorstand gew√§hlt

Die Metallinnung RSN hat im November einen neuen Vorstand gew√§hlt. Neuer Innungsobermeister ist Daniel Reimer, der den langj√§hrigen Obermeister und das Vorstandsmitglied der Kreishandwerkerschaft Bernd Paetow abl√∂st. Bernd Paetow scheidet aus dem Vorstand aus. Neuer Stellvertretender Obermeister und Vertreter in der Mitgliederversammlung der Kreishandwerkerschaft ist Frank Kolle ebenfalls aus Stralsund, der Daniel Reimer nachfolgt. Weitere gew√§hlte Vorstandsmitglieder sind Christian Panter aus Sassnitz und Dirk Herrmann aus Lauterbach. Christoph Blie√ü scheidet aus dem Vorstand aus und √ľbernimmt gemeinsam mit Ulf Kutschbach ein Amt im Rechnungs- und Kassenpr√ľfungsausschuss. Wir gratulieren den gew√§hlten Vertretern und bedanken uns ganz herzlich bei Bernd Paetow aus Niepars f√ľr die freundschaftliche und gute Zusammenarbeit.

Ebenfalls im November fand die Wahl des Vorstandes der R√ľgener Elektroinnung statt. Als Obermeister wurde Reiko Zillmer aus Sassnitz im Amt best√§tigt. Gerd Widegreen aus Garz wurde als stellvertretender Obermeister im Amt best√§tigt. Olaf Marquardt aus Sagard scheidet aus dem Amt als Lehrlingswart aus, daf√ľr r√ľckt Silvio Glass aus Gro√ü Zicker nach, der die Aufgabe √ľbernimmt. Neu in den Vorstand gekommen ist auch Andreas Cornelius aus Bergen auf R√ľgen, der Udo Block abl√∂st der ebenfalls aus dem Vorstand ausscheidet. Wir gratulieren den gew√§hlten Vorstandsmitgliedern und bedanken uns bei den ausgeschiedenen Mitgliedern f√ľr die vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Am 13.11.2022 haben sich die Innungsmitglieder der Gold- und Silberschmiedeinnung OMV zusammengesetzt und haben einen neuen Vorstand gew√§hlt. Alter und neuer Obermeister ist Thomas Schulz aus Stralsund. Sein Stellvertreter ist Frank Neitmann aus Bergen, der Frau W√§chtler abl√∂st, die aus dem Vorstand ausscheidet. Weitere Vorstandsmitglieder, die im Amt best√§tigt wurden sind Claus Stabenow, Antje Radicke und Rafael Kupfer. Annette Pergande und Antje Radicke wurden als Mitglieder des Gesellenpr√ľfungsausschusses ebenfalls best√§tigt. ¬†

4. Abmahnwellen wegen Verstößen auf der eigenen Internetseite 

Der eine oder andere Betrieb wird in den letzten Wochen Post von Anw√§lten oder Abmahnvereinen bekommen haben. Der Grund der Anzeige ist, dass gegen Bestimmungen des Datenschutzes versto√üen wurde oder das Schriftarten verwendet worden sind, die so nicht h√§tten verwendet werden d√ľrfen. Nach R√ľcksprache mit RA Bischoff raten wir davon ab die geforderte Summe zu zahlen. Wer sich dahingehend rechtliche Sicherheit holen m√∂chte, der kann gerne einen Beratungstermin bei uns vereinbaren. Auf jeden Fall m√ľssen aber die aufgezeigten Probleme behoben werden. Wir bieten einen Digitalcheck f√ľr 49,00 ‚ā¨ √ľber einen Dienstleister an, der bei uns gebucht werden kann. Melden Sie sich bitte bei Thomas L√∂sch per Mail unter info@netpfad.de. Gerne nehmen wir ihre Anfragen auch unter service@handwerk-rsn.de, 03831-292523 entgegen.

5. Bäcker- und Konditoren-Innung VR auf die Stollenzeit vorbereitet

Gleich nach Totensonntag haben die Innungsb√§cker ihre Stollen zur j√§hrlichen Stollenpr√ľfung eingereicht. Die Stollenpr√ľfung fand in diesem Jahr in der Filiale der B√§ckerei Arndt in Sassnitz statt. Es sind tolle Ergebnisse dabei herausgekommen! Die OZ hat in der Wochenendausgabe 03.12./04.12. vorbildlich berichtet. Den Artikel haben wir auf www.handwerk-rsn.de/stollenpr√ľfung hochgeladen. Wir freuen uns sehr dar√ľber und wir hoffen sehr, dass sie die Innungsb√§cker gern pers√∂nlich aufsuchen werden, um sich mit Weihnachtsleckereien einzudecken.

6. OpenR@thaus in Stralsund

 

 

 

Im Oktober haben wir uns die Idee des OpenR@thaus in der Hansestadt Stralsund erkl√§ren lassen und was das f√ľr die B√ľrgerin/den B√ľrger f√ľr Vorteile bietet. Die Erkenntnisse haben wir nachfolgend zusammengefasst:

Das Online Portal OpenR@thaus erm√∂glicht B√ľrgern und Unternehmen den elektronischen Zugang zu Verwaltungsdienstleistungen der Hansestadt Stralsund und die Suche nach Leistungen des Landkreises, des Landes und des Bundes. Neben allgemeinen Informationen zu den Verfahren selbst und den zust√§ndigen Stellen enth√§lt das Portal zahlreiche online Antr√§ge, die als Alternative zum pers√∂nlichen Gang in die Beh√∂rde in Anspruch genommen werden k√∂nnen.
Voraussetzung daf√ľr ist die initiale Registrierung beim MV Nutzerkonto. Mit der Anmeldung werden die pers√∂nlichen Daten direkt in das Antragsverfahren √ľbernommen. Alle geb√ľhrenpflichtigen Dienste k√∂nnen mit den g√§ngigen online Bezahlm√∂glichkeiten, wie z.B. PayPal, giropay, paydirekt oder Kreditkarte direkt beglichen werden. Im pers√∂nlichen OpenR@thaus Benutzerkonto k√∂nnen die eingereichten Antr√§ge verwaltet sowie zugeh√∂rige Status√§nderungen und Nachrichten aus dem Amt abgerufen werden.
Das Projekt wird in Kooperation mit der SWS Stadtwerke Stralsund GmbH realisiert.

7. Valikom ‚Äď Wissen und K√∂nnen nachweisen

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die schon seit Jahren in ihrem Handwerk arbeiten, aber keinen formalen Berufsabschluss erlangt haben, haben es oftmals schwer und f√ľhlen sich dar√ľber hinaus in ihrem Beruf nicht angemessen anerkannt, obwohl sie aufgrund ihrer Erfahrungen ordentlich und zuverl√§ssig ihre Arbeit abliefern. F√ľr alle diese Handwerkerinnen und Handwerker kann ‚ÄěValikom‚Äú ein Schritt sein, um sich das Wissen und K√∂nnen von einer neutralen Stelle anerkennen (validieren) zu lassen. Dabei arbeiten wir in einem Pilotprojekt mit der Handwerkskammer Potsdam zusammen, die sich um entsprechende Validierungsverfahren k√ľmmern w√ľrde. Genauere Informationen k√∂nnen Sie hier downloaden. Wir w√ľrden uns sehr freuen, wenn das Angebot von Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus unserer Kreishandwerkerschaft genutzt w√ľrde. Bei Fragen oder Interesse setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung: service@handwerk-rsn.de, 03831-292523.

8. Kreishandwerkerschaft im engen Kontakt mit den Handwerkssenioren

Die Weihnachtszeit ist immer auch eine Zeit des sich Treffens. Das ging in den vergangenen Jahren schlecht umso wichtiger ist es uns, dass wir an die Handwerkssenioren denken und daf√ľr sorgen, dass sie sich in netter Atmosph√§re treffen k√∂nnen. Am 13.12.2022 haben wir die Seniorinnen und Senioren des Handwerks zu einer gemeinsamen Kaffeerunde ins Caf√© Ventspils in Stralsund eingeladen. Auf R√ľgen haben wir bereits seit langer Zeit den Handwerkssenioren R√ľgen e.V gegr√ľndet, der von der Kreishandwerkerschaft RSN unterst√ľtzt wird. Die Handwerkerinnen und Handwerker im Ruhestand treffen sich am 16.12.2022 zum j√§hrlichen Entenbraten-Essen bei Bau Kliewe in Mursewiek auf R√ľgen.

In diesem Jahr haben wir aber auch eine Reihe von Initiativen unternommen, um die Jugend an unser Handwerk heranzuf√ľhren. Die gr√∂√üte Veranstaltung dabei war das ‚ÄěSchaufenster ins Handwerk‚Äú, das auch im n√§chsten Jahr, am 09.03.2023 wieder geplant ist. Wir danken herzlich allen Handwerkerinnen und Handwerkern, die in den Arbeitskreisen Schule-Wirtschaft aktiv sind und die uns bei unseren Bem√ľhungen an den Schulen und bei der erfolgreichen Umsetzung des ‚ÄěSchaufensters ins Handwerk‚Äú tatkr√§ftig unterst√ľtzt haben. Gute Ideen sind gefragt. Wir freuen uns auf zahlreiche gemeinsame Initiativen im kommenden Jahr, denn Handwerk ist Tradition + Zukunft! ¬†https://handwerk-rsn.de/schaufenster-ins-handwerk-eindruecke

9. Versorgungswerk informiert: SCHUTZ vom Chef - neue Möglichkeit der Mitarbeiterbindung

 

 

>>Sonderbeilage hier downloaden<<

10. IKK  Die Innovationskasse  - Vorteile im Überblick 

Die IKK - Die Innovationskasse (IKK) ist traditionell die berufsst√§ndische Krankenkasse f√ľr das Handwerk. Durch unsere langj√§hrige Erfahrung und die enge, partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Handwerk wissen wir, worauf es ankommt. Mit exklusiven Vorsorge- und Gesundheitsleistungen, die individuell an die Bed√ľrfnisse der Branche angepasst sind, helfen wir dabei, die k√∂rperlichen Belastungen zu meistern und langfristig gesund zu bleiben.

Das Bonusprogramm der IKK l√§sst sich z.B. sehr gut als Baustein des Employer Brandings (Steigerung der Attraktivit√§t des Arbeitgebers) einsetzen. So erhalten Mitarbeiter j√§hrlich bis zu 500 EUR als Zuschuss f√ľr eine vor allem f√ľr das Handwerk oftmals teure, jedoch unverzichtbare Berufsunf√§higkeitsversicherung. Die Unternehmen bieten in Kooperation mit der IKK so eine soziale Absicherung der Sonderklasse an.

Herr Groh vom Team Kontaktmanagement Handwerk ber√§t Sie gerne √ľber weitere M√∂glichkeiten. Bitte rufen Sie ihn unter der Telefonnummer 03838 2084916 an bzw. schreiben Sie ihm eine kurze eMail an alexander.groh@die-ik.de

11. Termine

 

 

Informationen und Anmeldungen bei Claudia Schult unter 03831 292523 oder service@handwerk-rsn.de

12.  Jubiläen Dezember 2022 / Januar 2023

Liste Jubiläen Dezember 2022 / Januar 2023