Bau-Innung Nordvorpommern-Stralsund wählt neuen Vorstand

In der Oktobersitzung hat die Bau-Innung Nordvorpommern-Stralsund einen neuen Vorstand gewählt. Jan Wirth wurde als Obermeister der Innung bestätigt. Sein Stellvertreter wird auch weiterhin Thomas Köther sein. Weiterhin im Vorstand arbeiten Burkhard Müller, Mario Nimz, Ronald Wulf mit. Neu in den Innungsvorstand wurde Frank Müller von der Firma Tief- und Verkehrsbau Stralsund GmbH gewählt. Gast der Veranstaltung war u.a. Jenny Kempcka, die den MakerPort Stralsund vorgestellt hat. Dabei erläuterte Sie die Zielstellung des MakerPort in Stralsund sowie die Ansatzpunkte für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen der Innung und dem MakerPort in konkreten praktischen Projekten. Eine Vertiefung der Gespräche wurde abgesprochen.



Die nächsten Veranstaltungen

13.12.2022; 9:00 bis 12:00
15.12.2022; 9:00 bis 12:00
10.01.2023; 9:00 bis 16:00
Nachfolge
17.01.2023; 16:00 bis 17:00
07.03.2023; 9:00 bis 16:00
Nachfolge